Prof. Dr. med. Axel Preßler im aktuellen „Focus“

Prof. Dr. med. Axel Preßler im aktuellen „Focus“

Unsere Lebensadern bewahren –

Arterienverkalkung frühzeitig erkennen und vorbeugen

Arterien versorgen jedes Organ unseres Körpers, darunter natürlich so wichtige wie das Herz und das Gehirn. Sie sind im wahrsten Sinne des Wortens unsere Lebensadern, denn: versagt der Blutfluss, kann auch das entsprechende Organ seine Funktion nicht mehr erfüllen – es drohen akute Ausfälle oder schleichende chronische Schäden. Oft wird ein solch schleichender Schaden erst entdeckt, wenn er schon weit fortgeschritten ist, denn Arterienverkalkung verursacht lange keine Beschwerden. Nicht ohne Grund stellt die Arterienverkalkung (Arteriosklerose) daher noch immer die Haupttodesursache in Deutschland dar.

Wie kann man Arterienverkalkungen vorbeugen, wie lassen sich diese frühzeitig erkennen und was kann man dagegen tun? In der aktuellen Ausgabe des Focus wird diesem wichtigen Thema ein Schwerpunkt gewidmet. Prof. Dr. med. Axel Preßler berichtet zusammen mit anderen Experten über aktuelle Diagnose- und Behandlungsstrategien und über Erfahrungen in seiner Praxis. Besonders wichtig in der Vorbeugung, aber auch der Behandlung der Arterienverkalkung ist ein gesunder, sportlich aktiver Lebensstil – gerne können wir Sie dazu in unserer Praxis untersuchen und beraten.

Den Artikel können Sie in der aktuellen FOCUS-Ausgabe lesen.