Diabetes

Diabetes mellitus, auch Zuckerkrankheit, ist gekennzeichnet durch eine chronische Erhöhung des Blutzuckers verbunden mit dem Risiko schwerer Folge- und Begleiterkrankungen. Man unterscheidet in erster Linie 2 Unterformen:

• Typ 1 Diabetes (auch juveniler Diabetes) ist charakterisiert durch einen absoluten Mangel an Insulin infolge einer Zerstörung oder des Versagens der insulinproduzierenden Zellen.

• Typ 2 Diabetes (auch Altersdiabetes) ist gekennzeichnet durch einen relativen Insulinmangel durch ein vermindertes Ansprechverhalten der Körperzellen auf Insulin.

« Back to Glossary Index