Rennradergometer

Ergometrie beschreibt die Messung (Metrie = Messung) von kardiovaskulären Kennzahlen bei gezielter, körperlicher Belastung (Ergo = Arbeit) eines Organismus unter reproduzierbaren Bedingungen. In der Medizin dient die Ergometrie primär diagnostischen Zwecken und wird häufig auf einem Laufband- oder Rennradergometer (selten auch Ruderergometer oder Treppenergometer) durchgeführt.

« Back to Glossary Index