Sportkardiologie

Die Sportkardiologie ist ein Teilbereich der Kardiologie, welches seit 2019 als von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) anerkannte Zusatzqualifikation erworben werden kann. Beschäftigt sich mit den Zusammenhängen und Effekten von sportlicher Aktivität jeder Art mit Herzerkrankungen bzw. -vorsorge.

« Back to Glossary Index